Wofür wir Bremen lieben / Was wir für Bremen tun werden: GUTE ARBEIT

Veröffentlicht am 14.04.2019 in Ortsverein

Wofür wir Bremen lieben:

Bremen war das erste Bundesland, das einen Mindestlohn eingeführt und damit Druck auf den Bund gemacht hat. Wer Vollzeit arbeitet, muss davon leben können!

Bremen finanziert Arbeit statt Arbeitslosigkeit! Unser Bürgermeister Carsten Sieling hat Geld in die Hand genommen, um Menschen, die lange ohne Arbeit sind, in Beschäftigung zu bringen.

Was wir für Bremen tun werden:

Wir erhöhen den Bremer Mindestlohn. Denn der deutschlandweite Mindestlohn hält mit den steigenden Mieten nicht Schritt. Die Grünen sperren sich derzeit noch, aber wir sind sicher, dass wir die Unterstützung der Bremer*innen erhalten werden.

Nun schafft auch der Bund Arbeitsplätze am "sozialen Arbeitsmarkt". Wir werden das Angebot in Bremen damit ausbauen und mehr Menschen, die lange ohne Job sind, in Arbeit bringen.

 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

Termine

Alle Termine öffnen.

23.04.2019, 20:00 Uhr - 22:00 Uhr Ortsvereinssitzung
Ein Thema wird u.a. der Wahlkampf sein.

15.05.2019, 09:00 Uhr - 11:00 Uhr Bürgermeister in Town
Bürgermeister Carsten Sieling besucht das Café am Mittwoch in Horn-Lehe.

Alle Termine

Kommentare

Wetter-Online

Wer ist Online

Jetzt sind 3 User online