Gästebuch - Neuer Eintrag

Seiten: [1] [2] [3] [>>]

Gerade habe ich gelesen, dass A. Nahles von allen Posten zurück tritt. Ja, da nusste ich erstmal schlucken. Nicht vor Trauer...aber was mir immer aufstösst, ist der Umgang der SPD mit seinen Funktionsträgern. Wie am Fließband, wird das Personal, je nach Laune, hochgejubelt und wieder runtergemacht. Kann doch nicht  sein, dass tatsächlich irgendjemand glaubt, Frau Nahles sei schuld an dem SPD Niedergang? Ich bin 58 Jahre alt, habe bisher immer die SPD gewählt...trotz der Agenda 2010 (die ich der Partei niemals verzeihen werde, denn besser hätte es nicht mal die FDP hinbekommen, die Abwertung/Stigmatisierung der Arbeitslosen). Ich habe jahrelang für verschiedene Träger in sog. in Orientierungs- und Aktivierungsmaßen gearbeitet und weiß genau wovon ich rede. 

Die Partei zerstört sich doch selbst. Es kommt mir vor als läge hinter jeder "Hecke" ein Scharfschütze...und *Peng*...und...ruft....habt ihr mich gehört!? Habt ihr mich gehört!? Wann ist  Carsten Sieling dran?  Dabei liegt es nicht an den Personen, sondern daran, was nach draußen kommuniziert und dargestellt wird. Das Bild, das die Partei abgibt ist gruselig, ja zu heulen...Frage mich jetzt schon, wer der oder die Nächste nach Nahles st.  Sicher soll und darf in einer Partei diskutiert und gestritten werden, aber das sollte auch immer mit Respekt getan werden, und den vermisse ich ganz besonders. 

Die Forderen können nur so gut sein, wie die, die hinter ihnen stehen...Es gibt genug Probleme, z.B. Zeitarbeit und Minilöhne...z. B. 1 Helfer arbeitet über die Job AG seit Jahren für die BLG, drei Schichten, 40 Stundenwoche: Nettolohn: ca. 1080 €. Ach, selber Schuld,hätte ja Kanzler oder einfach Politiker werden können. Dann sind's wenigstens immer die anderen, die Schuld sind. Dieser Mann hat übrigens ein Kind, und muss Unterhalt zahlen (100 €), was er ohne Murren auch tut. Der Staat muss aber einen nicht unwesentlichen Betrag als Unterhaltsvorschuss leisten (170 €). Super!! Der Niedriglohn bringt also genug Probleme mit sich...kostet den Staat auch viel...

Ach...mich regt das einfach alles auf...Wissen Sie eigentlich wie sich das Wort "Unterkunftskosten" anfühlt? Arbeitslose wohnen nicht...die werden untergebracht...Das nenne ich Abwertung, ja für hiesige Verhältnisse auch Menschenverachtend...Aber zum Abschluss noch was positives: ich finde es gut, dass es den Unterhaltsvorschuss seit 2017 auch für Alleinerziehende bis zum 18 Lebenjahr gibt, und das dieser nicht mehr auf 72 Monate beschränkt ist. War auch längst überfällig...

von Gisela Ulrich am: 02.06.2019, 16:13 Uhr


Zufällig auf dieser Seite gelandet, den Wunsch nach einer Meinung im Gästebuch komme ich gerne nach,aber es wird sicherlich niemand gefallen, denn solange die SPD weder die unseeglichen Hartz4-Regelungen zurück nimmt, arbeitslose Bürger wieder human behandelt werden (gerade wurde der Sanktionsbericht der Bundesarbeitsagentur veröffentlich mit Hundertausenden von Leistungskürzungen bei den Ärmsten der Armen und Armut nicht wirklich bekämpft wird, wird die SPD untergehen, wie in anderen EU-Staaten. Schade.

von Stefan Terhagen am: 12.10.2018, 21:27 Uhr


Die Linie 4S Die Zeitersparnis der Linie 4S beträgt 3 Minuten. Gefühlt ist es deutlich mehr. Zeit ist ein Gefühl, das kennt jeder der mit seinem Fahrzeug vor roten Ampeln wartet. Und genau darum geht es. Die Linie 4S ist ein Anreiz, um Lilienthaler und Borgfelder zusätzlich zu motivieren die Straßenbahn anstatt des PKWs zu nutzen. Das ist verkehrs- und umweltpolitisch klug. Es dient dem Ziel die Straßen durch Horn-Lehe im Verkehrsfluss zu entlasten und es mindert damit die Luftbelastung der PKW Schadstoffe. Es darf erwartet werden, dass nicht nur die SPD im Verkehrsausschuss über die eigene Haltestelle hinausdenkt, auch wenn die 4S an der Haltestelle mancher Mitglieder anderer Fraktionen vorbeifährt. Die 4 kommt, in spätestens 5 bis 10 Minuten, versprochen. Die hohe Frequenz der 4 an allen Haltestellen verdient das Prädikat hervorragend.

von Bettina Wegner am: 10.03.2017, 20:13 Uhr


Coole Webseite, weiter so! Werde öfter mal reinschauen.

von Karlheinz am: 23.09.2016, 15:58 Uhr, Homepage: vergleichen-dsl25.mlio45.bplaced.net


Passiert hier nichts? Ich bin gerade - quasi aus Versehen - auf dieser Seite gelandet, da ich auf Suche nach Infos über die Flüchtlinge hier in Horn-Lehe war. Nun bin ich enttäuscht über die Unaktualität der Beiratsseite. "Post oder Polizei" obenan... Du gute Güte... Das neue Gebäude mit der Polizeidienststelle steht schon lange. Aktuelle Artikel: Termine aus Mai und Advent... ? Oder ist es Ausdruck der eingenen Unwichtigkeit? Denn: Es spielt der "Beirat" im alltäglichen Leben (wohne Fultonstrasse) bei uns keine Rolle. Sitzungstermine o.ä. unter ferner liefen im hinteren Teil der Zeitung.

von Joachim Lietz am: 26.01.2015, 13:18 Uhr


Auch in diesem Jahr war unser gemeinsames Skatturnier wieder ein Riesenspaß. Ich möchte mich bedanken für die tolle Zusammenarbeit. Liebe Grüße von eurem Nachbarortsverein, der schon wieder den Pokal gewonnen hat ;) Derik

von Derik Eicke am: 20.10.2012, 14:54 Uhr, Homepage: www.spd-oberneuland.de


Liebe Grüße aus Bad Kissingen

von Lars Funk am: 02.09.2011, 20:22 Uhr


Als Erstbesucher finde ich es gut, dass es diese Homepage gibt. Leider reicht wieder nicht die Zeit oder die Unterstützung ist zu gering, um wenigstens einmal im Monat die notwendige Aktualisierung der Inhalte vorzunehmen. Mit dem Politikwechsel in Berlin hoffe ich auch auf mehr Unterstützung auch jüngerer Leute, die es spannend finden, sich einzumischen und mit zu gestalten. Gruß, Kurt

von Kurt am: 06.10.2010, 20:54 Uhr


Wie Ihr feststellen konntet, haben wir für unsere OV-Artikel ein neues Bild. Dieses zeigt das Hollerland. Frank Adam hat die Rechte daran und stellt es uns für die Internetseite zur Verfügung. Lieber Frank - herzlichen Dank.

von Tom am: 11.04.2010, 12:16 Uhr


Ich wünsche allen Genossinen und Genossen Frohe Weihnachten und ein gutes neues Jahr 2010. Frank

von Frank am: 24.12.2009, 12:27 Uhr


Seiten: [1] [2] [3] [>>]

Termine

Alle Termine öffnen.

15.11.2019, 18:30 Uhr - 23:00 Uhr Save the Date: SPD-Skatabend

19.12.2019, 19:00 Uhr - 13.12.2019, 23:00 Uhr Weihnachtsfeier

Alle Termine

Kommentare

Wetter-Online

Wer ist Online

Jetzt sind 2 User online